Bildung ist Bereicherung.

Willkommen beim Studieninstitut Ruhr!

Wir sind eine Berufs­bildungs­einrichtung für die Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst. Wir bilden Verwaltungs­fachangestellte, Kauf­leute für Büro­management und Beamtinnen und Beamte des mittleren Dienstes aus. In der Weiter­bildung qualifizieren wir Beschäftigte und Beamtinnen/­Beamte unserer sieben Gesellschafter­städte und anderer Institutionen für höher­wertige Tätigkeiten. In unserem umfang­reichen Fortbildungs­programm finden Sie Angebote für Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter vieler Fach­richtungen des öffent­lichen Sektors. Darüber hinaus beraten und unter­stützen wir Behörden bei der Personal­auswahl und -entwicklung. Verschaffen Sie sich auf unseren Internet­seiten einen Überblick. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Veranstaltungen zu besuchen.

Aktuelles

2. Dortmunder Führungsforum - Vielfalt in der Führung
11. Symposium für Personalmanagement im öffentlichen Sektor

- HERAUSFORDERUNG FÜHRUNG -

2. Dortmunder Führungsforum - Vielfalt in der Führung
NKF-Qualifizierungslehrgang für Prüferinnen und Prüfer in staatlichen und kommunalen Prüfungsbehörden

Angebot für Angehörige von Rechnungsprüfungsämtern, die die durch das NKF veränderten Prüfungsaufgaben selbst durchführen, aber auch NKF-Prüferinnen und -Prüfer in staatlichen Prüfungsbehörden.

Dienstrechtsmodernisierungsgesetz für das Land NRW

- am 31.08.2016 bietet das Studieninstitut Ruhr ein ganztägiges Seminar zum Dienstrechtsmodernisierungsgesetz an -

 

5. Veranstaltung VM/PM aktuell: Korruption am Bau. Möglichkeiten der Rechnungsprüfung

Am 25.04.2016 fand die 5. Veranstaltung der Reihe "Verwaltungs- und Personalmanagement aktuell" am Studieninstitut Ruhr in Dortmund statt. Herr Hanns-Jörg Bartsch, Antikorruotionsbeauftragter der Stadt Bad Homburg, widmete sich dem Thema Korruption am Bau. Möglichkeiten der Rechnungsprüfung.

Veranstalter von "Verwaltungs- und Personalmanagement aktuell" sind das Studieninstitut Ruhr (verantwortlich: Dr. Seidel) und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (verantwortlich: Prof. Dr. Gourmelon).

Lesen Sie hier den Bericht zu der Veranstaltung.

 

Neue Seminarreihe: Inklusion -Vielfalt in der öffentlichen Verwaltung

Am 31. Mai 2016 startet das Studieninstitut Ruhr mit einer Qualifizierungsreihe zum Thema:

 >>Inklusion - Vielfalt in der öffentlichen Verwaltung<<

Näheres hierzu finden Sie in unserem Veranstaltungsplaner.

Termine
Gute Führung – Vielfalt inklusiv

(Referentinnen: Nimet Güller-Kaya; Sandra Winter )

Gutes Verwaltungshandeln – Vielfalt inklusiv

(Referenten: Manuel Salomon; Frau Christiane Rischer; Nimet Güller-Kaya)

Schwerbehindertenrecht

(Referenten: Brigitte Hechler-Maskow; Frank Schultz)

Inklusion im Kindergarten – Eine KiTa für alle!

(Referentin: Vera Gloth)

Barrierefreies Planen und Bauen für den öffentlichen Verkehrs- und Freiraum

(Referent: Martin Philippi; Kerstin Hettrich-Engstfeld)

Barrierefreies Planen und Bauen für öffentlich zugängliche Gebäude

(Referenten: Martin Philippi; Kerstin Hettrich-Engstfeld)

 

Rechnungsprüfung: Veranstaltungen 2016

Laden Sie HIER den Veranstaltungsplaner für Rechnungsprüferinnen und Rechnungsprüfer herunter!

 

Modulare Qualifizierung höherer Dienst

Qualifizierungsprogramm der Studieninstitute NRW für den Aufstieg in den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst durch "Modulare Qualifizierung"

Die modulare Qualifizierung richtet sich an Beamtinnen und Beamte, die für einen Aufstieg vom gehobenen in den höheren Dienst in Betracht kommen. Regelungen hierzu finden Sie in § 38 LVO und ... Weiterlesen

 

Angebote zum Thema Interkulturelle Kompetenz und Flüchtlingarbeit

An dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen zum Thema Interkulturelle Kompetenz und Flüchtlingarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung.

Termine
Stop! Vom Spiel der Kulturen und Grenzen der Toleranz

(Referentin: Dr. Anne Dietrich) 18.-19.04.2016

Stärkung der interkulturellen Kompetenz im Jobcenter

(Referentin: Niemt Güller-Kaya) 25.-26.04.2016

Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Flüchtlingen

(Referentin: Nimet Güller-Kaya) 02.-03.05.2016

Stärkung interkultureller Kompetenz in der Verwaltung

(Referentin: Niemt Güller-Kaya) 23.-24.05.2016

Stop! Vom Spiel der Kulturen und den Grenzen der Toleranz

(Referentin: Dr. Anne Dietrich) 23.-24.05.2016

 

Angebote mit dem KAV

An dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen mit dem KAV. Weitere Informationen finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung.

Termine
KAV NW Informationsveranstaltung zur Neuen Entgeltordnung (EGO)

(VKA Referenten: Martin Böhmer, Torsten Herbert, Jürgen Slawik)

KAV NW - Arbeitszeitregelungen im TVöD

(VKA Referenten: Martin Böhmer, Dirk Brand, Michael Feiter)

KAV NW - Arbeitszeitregelungen im TVöD

(Referenten: Dirk Brand und Michael Feiter)

Seminare zum Thema Baurecht

Auch im 2. Halbjahr 2016 bietet das Studieninstitut Ruhr wieder eine Seminarreihe zum Bereich „Baurecht“ an, welche sich aus insgesamt 13 Modulen zusammensetzt. Jedes Modul hat einem Umfang von vier Unterrichtsstunden. Referent der Seminarreihe ist Herr Dr. Hubertus Schulte Beerbühl, Richter am Verwaltungsgericht Münster. Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung.

Termine
Bauordnungsrecht, 1. Teil: Das materielle Bauordnungsrecht

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)

Bauplanungsrecht, 1. Teil: Die Zulassung von Vorhaben im Außenbereich

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)

Bauplanungsrecht, 3. Teil: Ausnahmen, Befreiungen und die Zulassung von Abweichungen

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)

Baurecht und Bestandsschutz

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)

Der „Dritte“ / Nachbar im öffentlichen Baurecht

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)

Das öffentliche Baurecht im Verwaltungsprozess

(Referent: Dr. Hubertus Schulte-Beerbühl)