Bildung ist Bereicherung

Das Studien­institut Ruhr ist eine Berufs­bildungs­ein­richtung für Mit­arbeiter:­innen im öffent­lichen Dienst. Wir bilden Verwaltungs­fach­angestellte, Kauf­leute für Büro­management und Stadt­sekretäran­wärter:innen aus. In der Weiter­bildung quali­fizieren wir Beamtinnen und Beamte sowie Beschäftigte unserer sieben Gesellschafter­städte und anderer Institutionen für höher­wertige Tätig­keiten.

In unserem umfang­reichen Fort­bildungs­programm finden Sie Angebote für viele Fach­richtungen des öffent­lichen Sektors. Gerne konzipieren wir auch individuelle, maß­geschneiderte Quali­fizierungen für Sie, die Ihre besonderen Bedarfe berück­sichtigen und wahl­weise in unseren Seminar­räumen oder bei Ihnen vor Ort statt­finden können.

Darüber hinaus beraten und unter­stützen wir Behörden bei der Personal­auswahl und bei der Planung und Um­setzung von Personal­entwicklungs­konzepten.

Kurznachrichten

Wir gratulieren den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs VL I 2023/1 zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs. Die Zeugnisübergabe fand am 22.01.2024 statt.

 

zeugnisuebergabe_VL_I_2023-1

Kongress

Fortbildungsprogramm 2024

Wir freuen uns, Ihnen unser Seminarprogramm für 2024 zu präsentieren.
Gleich am Anfang unseres Programms finden Sie die vielen neuen Seminare, die wir diesmal für Sie aufgenommen haben. Stöbern Sie sich schnell durch, vielleicht ist auch für Sie etwas dabei! Zum ersten Mal haben wir 2024 Blended-Learning-Formate im Angebot, die zusätzlich zu den bereits altbewährten Online-Seminaren frischen Wind in unser Programm bringen.

Klicken Sie sich hier durch unser Programm

Kongress Bild: Stadt Dortmund / Gaye Suse Kromer

Glückliche Gesichter im Studieninstitut Ruhr

Studienpreisverleihung des Abschlussjahrgangs 2022

Fünf stolze Preisträger:innen erhielten am 30. Oktober 2023 den Studienpreis für ihre herausragenden Leistungen am Studieninstitut Ruhr für kommunale Verwaltung. Die Lehrgangsbesten des Abschlussjahrgangs 2022 wurden im feierlichen Rahmen von Institutsvorsteher Christian Uhr, Personal- und Organisationsdezernent der Stadt Dortmund und Jürgen Pähler, Direktor des Studieninstituts, geehrt.

In jedem Jahr werden die Absolvent:innen ausgezeichnet, die ihren jeweiligen Lehrgang mit der Bestnote absolvieren. Nur rund 10 % der Teilnehmenden schließen mit dem hervorragenden Ergebnis "sehr gut" oder "gut" ab. "Es ist immer wieder ein besonderer Moment, in die glücklichen und zufriedenen Gesichter zu schauen", freute sich Christian Uhr.

Den Studienpreis 2022 gewannen:

  • Patricia Otte, Stadt Dortmund, die den Laufbahnlehrgang mit der Note "sehr gut" absolvierte,
  • Viola Michaela Beister, Stadt Bielefeld, die den Qualifizierungsaufstieg mit der Note "gut" beendete,
  • Anna Götz, Stadt Castrop-Rauxel, die den Lehrgang für Kaufleute für Büromanagement mit der Note "sehr gut" abschloss,
  • Marvin Pollak, Stadt Bochum, der in der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten die Note "sehr gut" erreichte und
  • Carolin Keus, Stadt Bochum, die sowohl im Verwaltungslehrgang I als auch im Verwaltungslehrgang II die Note "sehr gut" erzielte.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Den Arbeitsalltag innovativ bereichern, den eigenen Horizont erweitern und dabei die Zukunft der öffentlichen Verwaltung mitgestalten - als nebenberufliche:r Dozent:in am Studieninstitut Ruhr. Erfahren Sie, wie gut beide Tätigkeiten miteinander vereinbar sind und bewerben Sie sich noch heute bei uns unter bewerbung@studieninstitut-ruhr.de. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.